Freitag, 12. Mai 2017

Gregor Weichbrodt - Ein deutscher Wikipedia Künstler betreibt Mobbing | Investigativ Presse 2017/2018


 "Dictionary of Non-Notable Artists" ist von Gregor Weichbrodt veröffentlicht worden, um die "gelöschten" Künstler noch einmal in aller Öffentlichkeit zu diskreditieren.

Getarnt mit der Aussage "Es ist denen gewidmet, die gelöscht wurden.." (einfach abartig)

In den Suchmaschienen werden alle Künstler zuerst als "Nicht-Relevanter-Künstler" angezeigt.
Der erste Eindruck zählt für viele Leser. Genau hier drauf wurde es hinterlistig von Weichbrodt und seine restlichen Wikipedia Komplizen ausgerichtet

Gregor Weichbrodt betreibt hier eindeutig Rufmord. Hunderte Klarnamen wurden verwendet ohne Zustimmung der Künstler. Von Persönlichkeitsrechtverletzung hat der fragwürdige Berliner anscheinend nichts
gehört. Wahrscheinlich sieht er das Buch als künstlerisches Werk an.

Der Frohmann Verlag (Wikipedia-Eintrag) sieht es auch so. Christiane Frohmann (Wikipedia-Eintrag) wird demnächst auch zur Verantwortung gezogen. Solche kriminelle Machenschaften müssen an die Öffentlichkeit. Eindeutig in Kooperation mit der Wikimedia Deutschland.

Schaut man genauer in seine Arbeiten hin, wird man feststellen, dass hier jemand sich nur mit der Wikipedia brüstet. Von einem deutschen Künstler oder was auch immmer er sich darstellt fehlt jede Spur.

Verlinkungen zu seltsamen Videos macht der Wikipedia-Mobber auch sehr gerne.
Xavier Naidoo als Verschwörungstheoretiker beschimpfen gehört auch zu seinen Hobbies.

Bei Youtube hat der bekannte Wikipedia-Mobber und berühmte relevante deutsche Allround-Künstler
ganze 14 Aufrufe https://www.youtube.com/watch?v=QYnPNfUd3l8
..aber leider keine Likes

Ob Christiane Frohmann oder Gregor Weichbrodt, schlechte Verkaufszahlen sind zu vermelden (keiner kauft bei Amazon usw.)
Da hilft auch kein Wikipedia Artikel...


Wir werden demnächst mehr über Weichbrodt und Christiane Frohmann berichten....





Auszug einer Rezension:

So ein Buch zu veröffentlichen ist einfach nur kriminell. Dieser angebliche Künstler Weichbrodt hat in Kooperation mit anderen Wikipedia-Mobbern wie Benutzer.Schmitty aka Martin Schmittinger, vorsätzlich, um weiter Rufmord zu betreiben und die Artisten zu diskreditieren, dieses ekelerregende Buch, ohne Genehmigung veröffentlicht. Das nennt sich künstlerische Arbeit von Weichbrodt? Er selber hat einen Wikipedia Artikel, auch sein ganzes Umfeld hängt mit der Wikipedia zusammen. "Es ist denen gewidmet, die gelöscht wurden...". Also, sowas abartiges an Hinterlistigkeit gibt es wohl nie wieder. Der Weichbrodt wird das Buch aus dem Verkehr ziehen. Passiert dies nicht, werden schwere Zeiten für alle Beteiligten einbrechen.
Rufmord kann jeder. Anscheinend müssen hier einige noch die Erfahrung machen. Damit ist auch der seltsame Verlag gemeint. Nehmen Sie das Mobbing-Buch aus dem Handel und alles wird sich beruhigen. So ein krankes Buch braucht niemand!


Wikimedia Deutschland unterstützt das hochwertige Rufmord-Buch
"Dictionary of Non-Notable Artists"



Vorstand

Foto von Abraham Taherivand

Abraham Taherivand

Geschäftsführender Vorstand
abraham.taherivand@wikimedia.de
Foto von Ricarda Busse

Ricarda Busse

Referentin
Vorstand
ricarda.busse@wikimedia.de



Foto von Judith Anderssen

Judith Anderssen

Assistentin
Vorstand
judith.anderssen@wikimedia.de
Foto von Moritz Rahm

Moritz Rahm

Referent
Präsidium
moritz.rahm@wikimedia.de



Foto von Nicole Ebber

Nicole Ebber

Referentin
Internationale Beziehungen
nicole.ebber@wikimedia.de
Foto von John Weitzmann

John Weitzmann

Referent
Politik & Recht
john.weitzmann@wikimedia.de



Foto von Cornelius Kibelka

Cornelius Kibelka

Koordinator für Programm und Partizipation für die Wikimedia Conference
cornelius.kibelka@wikimedia.de
Foto von Dimitar Dimitrov

Dimitar Dimitrov

Koordinator für EU-Politik
dimitar.dimitrov@wikimedia.de



Foto von Anke Obendiek

Anke Obendiek

Praktikantin
Politik & Recht
anke.obendiek@wikimedia.de



Kommunikation

Foto von Michael Jahn

Michael Jahn

Leiter
Kommunikation & Partnerschaften
michael.jahn@wikimedia.de
Foto von Elisabeth Mandl

Elisabeth Mandl

Redaktion & Gestaltung
elisabeth.mandl@wikimedia.de



Foto von Jan Apel

Jan Apel

Medien- & Öffentlichkeitsarbeit
jan.apel@wikimedia.de
Foto von Tjane Hartenstein

Tjane Hartenstein

Redaktion & Gestaltung
tjane.hartenstein@wikimedia.de



Foto von Annika Möller

Annika Möller

Projektmanagerin Mitgliederbetreuung
annika.moeller@wikimedia.de
Foto von Valerie Schandl

Valerie Schandl

Werkstudentin
valerie.schandl@wikimedia.de



Foto von Denis Schröder

Denis Schröder

Volontär
denis.schroeder@wikimedia.de



Ideenförderung

Alle Wikimedia-Projekte leben von der ehrenamtlichen Beteiligung durch Freiwillige. Sie schreiben oder ergänzen beispielsweise Artikel in der Wikipedia, erstellen Fotos für das freie Medienarchiv Commons oder verfassen Reiseberichte für Wikivoyage. Dazu vergibt das Team Freiwilligen-Unterstützung finanzielle Mittel in Form von Stipendien oder Reisekostenerstattungen, verleiht technische Ausrüstung, um das Aufnehmen von Fotos, Videos und Tönen zu ermöglichen und leistet logistische, administrative und organisatorische Hilfe bei der Durchführung von Community-Veranstaltungen. Das Team trägt ebenso dafür Sorge, dass Freiwillige bei der Entwicklung der Förderung, beispielsweise durch neue Förderrichtlinien, umfassend eingebunden werden. Stipendien, Akkreditierungshilfen oder Rechercheunterstützung können im Bereich per E-Mail unter community@wikimedia.de erfragt werden.


Foto von Julian Fischer

Julian Fischer

Leiter
Ideenförderung
julian.fischer@wikimedia.de
Foto von Nicolas Rück

Nicolas Rück

Ideenförderung
nicolas.rueck@wikimedia.de



Foto von Veronika Krämer

Veronika Krämer

Ideenförderung
veronika.kraemer@wikimedia.de
Foto von Merle von Wittich

Merle von Wittich

Ideenförderung
merle.wittich@wikimedia.de



Foto von Verena Lindner

Verena Lindner

Ideenförderung
verena.lindner@wikimedia.de
Foto von Martin Rulsch

Martin Rulsch

Ideenförderung
martin.rulsch@wikimedia.de



Foto von Maria Heuschkel

Maria Heuschkel

Ideenförderung
maria.heuschkel@wikimedia.de
Foto von Mila Seder

Mila Seder

Bereichsassistenz
mila.seder@wikimedia.de



Foto von Daniel Schneider

Stefan Schneider

Projektassistenz Neue Freiwillige
stefan.schneider@wikimedia.de
Foto von Chiara Weiß

Chiara Weiß

Bundesfreiwilligendienstleistende
Ideenförderung
chiara.weiss@wikimedia.de



Foto von Milan Weyrauch

Milan Weyrauch

Praktikant Ideenförderung
milan.weyrauch@wikimedia.de



Bildung, Wissenschaft & Kultur

Der Fachbereich befähigt Menschen und Organisationen im Bildungs-, Wissenschafts- und Kulturbereich, Freies Wissen in ihren jeweiligen Kontexten zu nutzen und ihre digitalen Schätze für alle Menschen besser zugänglich zu machen. Dazu entwickelt er innovative, zielgruppenspezifische Informations- und Beratungsangebote, realisiert Fachveranstaltungen mit Partnern und organisiert den internationalen (Fach-)Austausch mit unterschiedlichen Organisationen. Zur Entwicklung offener, zukunftsweisender Methoden, Produkte und Dienstleistungen werden außerdem Forschungs- und Entwicklungsvorhaben initiiert und innovative Projekte unterstützt. Für Fragen steht Ihnen die Adresse bildungwissenschaftkultur@wikimedia.de zur Verfügung.


Foto von Dominik Scholl

Dominik Scholl

Leiter
Bildung, Wissenschaft & Kultur
dominik.scholl@wikimedia.de
Foto von Valentin Münscher

Valentin Münscher

Projektmanager
valentin.muenscher@wikimedia.de



Foto von Elly Köpf

Elly Köpf

Projektmanagerin
elly.koepf@wikimedia.de
Foto von Christian Rupprecht

Christina Rupprecht

Projektmanagerin
christina.rupprecht@wikimedia.de



Foto von Katja Ullrich

Katja Ullrich

Projektmanagerin
katja.ullrich@wikimedia.de
Foto von Barbara Fischer

Barbara Fischer

Kuratorin für Kulturpartnerschaften
barbara.fischer@wikimedia.de



Foto von Christopher Schwarzkopf

Christopher Schwarzkopf

Projektmanager
christopher.schwarzkopf@wikimedia.de
Foto von Lilli Iliev

Lilli Iliev

Projektassistenz
lilli.iliev@wikimedia.de



Foto von Sarah Behrens

Sarah Behrens

Bereichsassistenz
sarah.behrens@wikimedia.de



Software-Entwicklung

Der Bereich Software-Entwicklung hat das Ziel, die Qualität der Wikimedia-Projekte zu erhöhen und ihre Bedienung zu erleichtern. Deshalb sorgt das Team für stetige Verbesserung der Software rund um die Wikimedia-Projekte. Außerdem entwickelt es neuartige Lösungen, um auf die Bedürfnisse der vielen Communitys zu reagieren. Dabei strahlt die Arbeit der Software-Entwicklung nicht nur in die unterschiedlichen Sprachversionen von Wikipedia aus, sondern auch in andere Plattformen wie Wikimedia Commons. Wikidata – ein Großprojekt des Teams – hat mittlerweile eine eigene wachsende Community und entwickelt sich zu einem Rückgrat der anderen Wikimedia-Projekte. Als offene Datenbank für Freies Wissen steht Wikidata auch externen Anwenderinnen und Anwendern zur Verfügung.


Foto von Abraham Taherivand

Abraham Taherivand

Leiter
Software-Entwicklung
abraham.taherivand@wikimedia.de
Foto von Sandra Müllrick

Sandra Müllrick

Referentin
Software-Entwicklung
sandra.muellrick@wikimedia.de



Foto von Lydia Pintscher

Lydia Pintscher

Produktmanagerin Wikidata
lydia.pintscher@wikimedia.de
Foto von Lea Voget

Lea Voget

Produktmanagerin Technische Wünsche
lea.voget@wikimedia.de



Foto von Daniel Kinzler

Daniel Kinzler

Principal Platform Engineer
daniel.kinzler@wikimedia.de
Foto von Tobias Gritschacher

Tobias Gritschacher

Engineering Manager
tobias.gritschacher@wikimedia.de



Foto von Birgit Müller

Birgit Müller

Community Communications Manager
birgit.mueller@wikimedia.de
Foto von Jens Ohlig

Jens Ohlig

Kommunikation Software-Entwicklung
jens.ohlig@wikimedia.de



Foto von Léa Lacroix

Léa Lacroix

Projektmanagerin Kommunikation (Community Wikidata)
lea.lacroix@wikimedia.de
Foto von Johanna Strodt

Johanna Strodt

Projektmanagerin Community Kommunikation
johanna.strodt@wikimedia.de



Foto von Linda Heyden

Linda-Rabea Heyden

Bereichsassistenz
linda.heyden@wikimedia.de
Foto von Jeroen De Dauw

Jeroen De Dauw

Software-Architekt
jeroen.dedauw@wikimedia.de



Foto von Johannes Kroll

Johannes Kroll

Software-Entwickler
johannes.kroll@wikimedia.de
Foto von Thiemo Mättig

Thiemo Mättig

Software-Entwickler
thiemo.maettig@wikimedia.de



Foto von Kai Nissen

Kai Nissen

Software-Entwickler
kai.nissen@wikimedia.de
Foto von Christoph  Jauera

Christoph Jauera

Software-Entwickler
christoph.jauera@wikimedia.de



Foto von Leszek Manicki

Leszek Manicki

Software-Entwickler
leszek.manicki@wikimedia.de
Foto von Adam Shorland

Adam Shorland

Software-Entwickler
adam.shorland@wikimedia.de



Foto von Gabriel Birke

Gabriel Birke

Software-Entwickler
gabriel.birke@wikimedia.de
Foto von Jonas Kress

Jonas Kress

Software-Entwickler
jonas.kress@wikimedia.de



Foto von Aleksey Bekh-Ivanov

Aleksey Bekh-Ivanov

Software-Entwickler
aleksey.bekh-ivanov@wikimedia.de
Foto von Pablo Grass

Pablo Grass

Software-Entwickler
pablo.grass@wikimedia.de



Foto von Jan Dittrich

Jan Dittrich

UX Design / Research
jan.dittrich@wikimedia.de
Foto von Jakob Warkotsch

Jakob Warkotsch

Software-Entwickler (Werkstudent)
jakob.warkotsch@wikimedia.de



Foto von Marius Hoch

Marius Hoch

Software-Entwickler (Werkstudent)
marius.hoch@wikimedia.de
Foto von Andrew Kostka

Andrew Kostka

Software-Entwickler (Werkstudent)
andrew.kostka@wikimedia.de
Foto von Michael Schönitzer

Michael Schönitzer

Tech Community Kommunikation (Werkstudent)
michael.schoenitzer@wikimedia.de
Foto von Charlene Kritschmar

Charlie Kritschmar

UX Design / Research (Werkstudentin)
charlie.kritschmar@wikimedia.de



Foto von Lucas Werkmeister

Lucas Werkmeister

Software-Entwickler (Praktikant)
lucas.werkmeister@wikimedia.de



Fundraising

Wikimedia Deutschland finanziert sich überwiegend durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Somit ist das Fundraisung-Team insbesondere für die Gewinnung neuer Unterstützer verantwortlich. Die jährliche Spendenkampagne ist hierbei das Herzstück der Aktivitäten, da im Rahmen der mehrwöchigen Kampagne über 90 Prozent der Spendeneinnahmen generiert werden. Die Spendenkampagne endet mit der zweiten großen Aktion des Fundraisings: dem postalischen Versand der Zuwendungsbescheinigungen im März des Folgejahres, bei der regelmäßig neue Mitglieder geworben werden. Über 700.000 Menschen haben Wikimedia Deutschland in der Vergangenheit unterstützt. Das Fundraising-Team ist ihr direkter Ansprechpartner und erfüllt daher auch eine wichtige Service-Funktion im Verein.


Foto von Till Mletzko

Till Mletzko

Leiter
Fundraising
till.mletzko@wikimedia.de
Foto von Tobias Schumann

Tobias Schumann

Fundraiser
tobias.schumann@wikimedia.de



Foto von Carsten Direske

Carsten Direske

Projektmanager Datenbanken & Services
carsten.direske@wikimedia.de
Foto von Wladimir Raizberg

Wladimir Raizberg

Projektassistenz
wladimir.raizberg@wikimedia.de



Foto von Nanda Mia Buller

Nanda Mia Buller

Servicemitarbeiterin Spenden
mia.buller@wikimedia.de
Foto von Laura Dinter

Laura Dinter

Servicemitarbeiterin Mitglieder
laura.dinter@wikimedia.de



Foto von Hannah Weber

Hannah Weber

Werkstudentin
hannah.weber@wikimedia.de
Foto von Solveigh Mertins

Solveigh Mertins

Werkstudentin
solveigh.mertins@wikimedia.de



Zusammenarbeit & Entwicklung

Wikimedia Deutschland kann nur nachhaltige Wirkung in der Gesellschaft erzielen, wenn wir gemeinsam mit anderen Organisationen arbeiten. Wichtige Erfolgsfaktoren für wirkungsvolle Partnerschaften sind: eine gemeinsame Zielsetzung, kontinuierliche Kommunikation sowie gemeinsame Erfolgskriterien und wirkungsorientierte Messsysteme. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat Wikimedia Deutschland das Team Zusammenarbeit & Entwicklung geschaffen. Das neue Team erweitert die Stabsstelle Evaluation um die Perspektive der Partnerschaften. Die wichtigsten Kompetenzen für gemeinsames Wirken in Partnerschaften können damit aus einer Hand bereitgehalten werden – von der strategischen Planung über die Partner- und Drittmittelakquise bis hin zu Monitoring und Evaluation.


Foto von Manuel Merz

Manuel Merz

Leiter
Zusammenarbeit & Entwicklung
manuel.merz@wikimedia.de
Foto von Nicola Zeuner

Nicola Zeuner

Partnerschaften & Fördermittel
nicola.zeuner@wikimedia.de



Foto von Christof Pins

Christof Pins

Monitoring & Evaluation
christof.pins@wikimedia.de
Foto von Julia Kirchner

Julia Kirchner

Bereichsassistenz
julia.kirchner@wikimedia.de



Finanzen und Zentrale Dienste

Finanzadministration & Berichtswesen

Foto von Christian Humborg

Christian Humborg

Leiter
Finanzen & Zentrale Dienste
christian.humborg@wikimedia.de
Foto von Stephan Rost

Stephan Rost

Finanzadministration & Berichtswesen
stephan.rost@wikimedia.de


Weiterlesen »
Foto von Marzena Knaflewska

Marzena Knaflewska

Buchhalterin
marzena.knaflewska@wikimedia.de



Personal

Foto von Natali Bosnjakovic

Natali Bosnjakovic

Leiterin
Personal
natali.bosnjakovic@wikimedia.de
Foto von Ulrike Matthey

Ulrike Matthey

Personalreferentin
Personal
ulrike.matthey@wikimedia.de



Foto von Juliane Schmieder

Juliane Schmieder

Personalassistenz
juliane.schmieder@wikimedia.de



Interne IT

Foto von Marcus Mock

Marcus Mock

Teamleiter
Interne IT
marcus.mock@wikimedia.de
Foto von Masin Al-Dujaili

Masin Al-Dujaili

Mitarbeiter Interne IT
masin.al-dujaili@wikimedia.de



Eventmanagement

Foto von Wenke Storn

Wenke Storn

Eventmanagerin
wenke.storn@wikimedia.de
Foto von Alice Körner

Alice Körner

Eventkoordinatorin
alice.koerner@wikimedia.de



Foto von Ramona Huber

Ramona Huber

Eventkoordinatorin
ramona.huber@wikimedia.de
Foto von Daniela Gentner

Daniela Gentner

Projektkoordinatorin
daniela.gentner@wikimedia.de



Officemanagement

Foto von Noelle Lingenauber

Noëlle Lingenauber

Büroleitung
noelle.lingenauber@wikimedia.de
Foto von Eileen Miedtank

Eileen Miedtank

Office-Assistentin
eileen.miedtank@wikimedia.de



Foto von Claudia Langrock

Claudia Langrock

Empfangskraft
claudia.langrock@wikimedia.de
Foto von Carolyn Ajani

Carolyn Ajani

Empfangskraft
carolyn.ajani@wikimedia.de







 

Kommentare:

  1. Netzgärtner-Kurt aka Kurt Staudt aus Hamburg, der Rentner, das neue verstrahlte Wikipedia-Sektenmitglied. 24 Stunden am PC bis das Gehirn nur noch Schrott ausspuckt. Sein Umfeld besteht aus rechtsradikale Wikipedia-Sektenmitglieder wie Gregor Weichbrodt, Benutzer:Schmitty aka Martin Schmittinger (aus Kiel, Lütjenburg), Benutzerin:Itti, Benutzer:Seewolf, Benutzer:Alnilam, Benutzer:Agathenon, Benutzer:Giftzwerg 88 (Offizieller Nazi), Benutzer:Maclemo, Christiane Frohmann, Benutzer:Informationswidergutmachung usw.

    AntwortenLöschen
  2. So redet man mittlerweile über Kurt Staudt aka Netzgärtner-Kurt aus Hamburg, der Hetze-Rentner und Komplize von Wikipedia-Stalker Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty:

    LINK: http://www.mahag.com/neufor/viewtopic.php?f=15&t=466&start=170

    "...Der eine ist Gustav akka Kurt der Netzgärtner, ... der war schon vor 10 Jahre ein Spinner .... leider ist er inzwischen zum Oberspinner aufgestiegen ..."

    EIN SPINNER IST DER VERSTRAHLTE RENTNER....

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.